Umgebung

Incanto Toscano liegt in der Nähe von Florence, Lucca, Pisa und dem Geburtsort von Leonardo da Vinci sowie in unmittelbarer Nähe von Padule di Fucecchio, dem größten Sumpfgebiet Italiens mit einer Tier- und Pflanzenwelt von seltener Schönheit. Ein echtes Naturparadies, in dem Sie Königsfarne, Seerosen, den Flug der Reiher und der Zugvögel, die hier eine Zwischenrast einlegen – wie z. B. Kraniche und Schwarzstörche –, bewundern können.

Beim Aufenthalt im Incanto Toscano hat man folglich Gelegenheit, die Toskana kennen zu lernen, sie zu erleben und sich von ihr verzaubern zu lassen, indem man morgens die Augen öffnet und sich umschaut. Es besteht die Möglichkeit, die Jahreszeiten an der vielfarbigen Palette des Landes zu erkennen und sich am Anblick der grünen Natur zu ergötzen, indem man einfach aus dem Fenster blickt oder auf der Loggia sitzt. Es besteht die Möglichkeit, diese faszinierende Region mit ihren Düften, Gaumenfreuden und Traditionen zu entdecken, und zwar bei einem erholsamen Spaziergang an den Bächen entlang und den Feldwegen, indem man eine Frucht pflückt, ein Glas guten Wein kostet, mit den Ortsansässigen plaudert. Und schließlich besteht die Möglichkeit, sich an atemberaubenden Panoramen zu erfreuen und wie verzaubert die Kunstwerke zu betrachten, indem man einfach seinem Entdeckungsdrang folgt.

 

Media